Kategorie-Archiv: Englisch

hoTodi.tv auf der CES 2012 Las Vegas – Der Teaser!

Dieses Mal will ich euch gar nicht so lange “belästigen”, dann bezüglich der Messetage kommen weitere Berichte, daher hier ein kleiner Beitrag. Wir haben sehr viele Impressionen und an die 30 Videos/Interviews.. in den ersten drei Tagen hinter uns. Mittlerweile lief auch das erste davon schon auf Giga und ich bin mächtig stolz darauf, was wir (und besonders der Bernd Wohlleben), da bisher realisiert haben. Hier nun der Teaser: Weiterlesen

Las Vegas CES 2012 – Die Show hat begonnen! Tag #1

Oh Oh Amerika :( Im Hotel ging das Internet nicht und auch auf der Messe gab es permanente Probleme und so konnten wir auch gestern weder wirklich berichten noch überhaupt etwas hochladen. Nun ist es aber – irgendwie – gefixed und ich kann berichten während Berny am anderen MacBook Pro sitzt und schneidet – und sich an seinen Videos ergötzt ;-) -. Nun sind wir zurück im Hotel und der erste Tag ist hinter uns gebracht. Fazit vor ab: Spaß gemacht, viel erlebt aber auch wirklich sehr anstrengend und stresshaft! Weiterlesen

CES-2012

Las Vegas CES 2012 – Die Anreise. Wir sind geschlaucht.

Es war doch anders als sonst, man ist irgendwie doch aufgeregt, auch wenn man es ich nicht eingestehen möchte :) So war es in der Tat bereits 2 Uhr in der Früh, bis ich endlich meine Augen schließen konnte. Vegas? Naja – sowas macht man doch nicht alle Tage. Dort als Team von hoTodi.tv für Giga… das ist schon ein Wort.

5:00 Uhr war die Nacht vorbei und erstmal ne Dusche genommen, dann runter in die Küche und nen super leckeren Espresso gemacht, so kann der Tag dann doch losgehen. Hier und da noch die ein und andere Vorbereitung getroffen bis Bernd Wohlleben (Berny) um 6:15 eintraf. Ich war nicht sooo sicher, wie der Abschied von der Familie sein würde, Weiterlesen

hoTodi.tv auf der CES 2012 in Las Vegas

(btk)Pressemitteilung: Es ist soweit, in wenigen Tagen öffnet die Consumer Messe schlecht hin ihre Tore. Mit der CES 2012 geht das neue Jahr in eine ganz große Runde, lange vor der CeBIT, der MusikMesse in Frankfurt oder der Computex werden hier die Trends des Jahres zu bestaunen sein. Anders als bei den einschlägigen Messen darf die CES nur von Fachpublikum besucht werden und so wird es gerade für hoTodi.tv um so interessanter vor Ort zu sein. hoTodi.tv hat ein Team für das Event zusammengestellt, was vom 10. – 13 Januar vor Ort alles einfangen wird, was für die Zuschauer interessant sein dürfte. Jeden Abend wird das Material direkt geschnitten, aufbereitet und für das deutsche Publikum weltweit über YouTube bereitgestellt werden. Weiterlesen

screenflow303banner

Screenflow 3.03 so soll eine Software funktionieren

Nichts anderes hatte ich von Telestream bisher erwartet, das Unternehmen zeigt einfach, wie es gemacht wird. Mit Screenflow 3.0 war ich nicht ganz so glücklich und die 3.01 war eine ganz bittere Notwendigkeit. Dies dürfte zum einen der größte Schnitt in Sachen updates für Screenflow und zum anderen das qualitativ schlechteste Update gewesen sein. Die Zeit war schlicht weg noch nicht reif, das Update übereilt. Es gab zwei weitere Updates wovon eines mehr als dringend war, die 3.01. Mit der jetzt gerade veröffentlichten 3.03 ist Screenflow endlich angekommen und Version 3 ist tatsächlich einen ganzen Versionssprung wert! Weiterlesen

shadow_killer

Shadow Killer – Kostenloses OS X Tool zur Screenshotmanipulation

Vor einigen Tagen hatte ich auf hoTodi ein Videotutorial darüber gemacht (und hier auf Berndsworld drüber geschrieben) , wie man unter Max OS X Screenthots so anpassen kann, dass sie keinen Schatten haben. Da ich gerade an einem Projekt arbeite wurde mir schnell klar, dass ich vielleicht noch einige andere Funktionen benötige als nur den Schatten an- bzw. auszuschalten. Mein Sohn Niklas, der immer mehr zum XCode/Objective-C Entwickler wird :), hat sich darauf hin gleich daran gemacht und mir ein Programm dafür geschrieben: Shadow Killer (1198).

Weiterlesen

iCal Japanisch

Mac OS X Apps in mehreren Sprachen test – Tipp für Entwickler und Übersetzer

Ein besonderes Feature in Mac OS X ist die einfache Handhabung über XCode, seinen Apps mehrere Sprachen zuzuweisen – hierauf möchte ich in diesem kurzen Artikel jedoch nicht eingehen. Hat man mehrere Sprachdateien für sein Programm angelegt möchte man diese irgendwie natürlich auch testen. Ein etwas aufwendigerer Weg wäre nun, die Systemsprache zu ändern und sich in Mac OS X ab- und wieder anzumelden. Für Englisch und einige andere Sprachen würde das vielleicht kein Problem darstellen, bei Sprachen mit anderen Schriftzeichen wie z.B. Japanisch, Chinesisch… sähe das aber anders aus.

Es gibt aber auch einen wesentlich einfacheren Weg, sich seine Applikation in einer anderen Sprache anzusehen. Weiterlesen

PreSonus – iPad Steuerung für den FOH vom Feinsten

Ein weiteres Highlight auf der Musikmesse 2011 war mit Sicherheit der Stand von PreSonus. Das Unternehmen ist seit vielen Jahren unter den FOH Leuten bekannt dafür, gute Mischer zu liefern. Doch dies alleine war PreSonuns nicht mehr innovativ genug, also musste der Schritt in Richtung iOS gemacht werden. Herausgekommen ist eine nahezu perfekte Lösung um den Monitormann mehr oder minder Überflüssig zu machen und um noch einiges mehr herauszuholen für die einzelnen Musiker auf der Bühne. Um das Interview anzuschauen Weiterlesen

Mac OS X Lion endlich mit neuem sudo

Auch wenn es für den normalen Anwender eher uninteressant sein dürfte so wundere ich mich trotzdem schon seit 10.6 (Mac OS X Snow Leopard) darüber, warum mit den doch eher umfangreichen Udpates nicht ein einziges Mal auch sudo auf den neuesten Stand gebracht wurde. Während Snow Leopard mit einer Version daher kommt die zum einen das System nachhaltig einfrieren kann (tritt nur bei manchen auf! – Leider halt bei mir) und zum anderen auch noch etliche relevante Sicherheitsupdates einfach nicht hat wollte ich wissen, wie es denn um Lion aussieht,

Weiterlesen

Inhaltsverzeichnis in Pages erstellen

Wenn man gerne mal was schreibt eigent sich hierfür Pages aus dem iWork paket gerade zu hervorragend! Es ist schnell, schlank und sehr einfach zu bedienen, einfach gut durchdacht (wie so vieles was man von Apple bekommen kann). Einer der großen Vorteile von Pages ist die Handhabung mit dem Inhaltsverzeichnis (IHV) / Index. Weit gefehlt wer davon ausgeht, dass es kompliziert ist eines zu erstellen – oder nachzubearbeiten.

Weiterlesen