TextMate in Deutsch

In den letzten Tagen habe ich mich immer wieder nach einem geeigneten Editor für mein Informatikstudium umgeschaut. Lange Zeit hatte ich Smultron verwendet aber hier gibt es einfach zu viele Defizite um den Editor wirklich einzusetzen. Dann habe ich mich mit BBEdit angefreundet, stellte jedoch nach kurzer Zeit fest, dass ich mehr als die Demo nicht verwenden möchte. Zwar hat er schon wesentlich bessere Ansätze als Smultron aber nach wie vor nicht das, was ich irgendwie gesucht habe.

Ich lud mir also TextMate herunter und nix ging :( Irgendwie ging er nicht zu starten. Fror sofort nach dem Start ein. Ich suchte Hilfe im Web und fand den IRC Channel der Entwickler. Dort wurde ich sehr hilfsbereit aufgenommen und der Chefentwickler selbst hat mit mir das Problem debugged und wir konnten es lokalisieren. Hierfür wird es in einem der nächsten Updates einen eingebauten Fix geben.

tm_finder

Schon zu Zeiten von ZETA war es mir sehr wichtig, dass Software MEINE Sprache spricht und diese ist nun einmal Deutsch. Ich machte mich also das erste Mal überhaupt daran, unter Mac OS X eine Software zu lokalisieren. Ich bin schlicht weg begeistert wie a) die Entwickler dieses Projekt aufgebaut haben und b) die Lokalisierung mit dem Interface Builder unter Mac OS X stattfindet. Dies ist beispiellos. Schon zu Zeiten von ZETA war ich mir sicher, dass wir auf einem Super weg sind, es fehlte aber an der GUI. Sie konnte nicht wirklich “dynamisch” angepasst werden. Unter Mac OS X ist das einfach perfekt gelöst, so denn die Entwickler auch die Umsetzung mit Hirn und Verstand vornehmen. Im Falle von TextMate ist dies passiert.

Ich machte mich also daran, die GUI zu lokalisieren und einzelne Elemente anzupassen (Zeichenlänge, Buttonlänge, Positionen…). TextMate war großenteils übersetzt, toll ;-)

tm_inbuild

Mit ZETA 1.21 haben wir MakeMe ausgeliefert. Ein Programm das seines gleichen sucht, vor Allem in Punkte Package-Erzeugung hat der MakeMe Maßstäbe gesetzt die ich auf keinem BeOS Derivat je gesehen hatte noch im Bereich Windows oder andere Systeme. Mit dem PackageBuilder von Mac OS X sehe ich das erste Mal ein Werkzeug das zumindest annähernd dem von MakeMe das Wasser reichen kann. Es hat richtig Spaß gemacht damit zu arbeiten. Natürlich habe ich nun sofort ein Package erstellen müssen für die Lokalisierung von TextMate :)

Ich werde hierfür auf jeden Fall ein Videotutorial auf hoTodi veröffentlichen!

tm_installer

Aber eigentlich geht es hier in Wirklichkeit nur darum, TextMate in Deutsch zu bekommen :) Und hier will ich Euch nicht länger “hinhalten”. Ladet Euch einfach das Zip-Archiv herunter und startet es nach dem Entpacken. TextMate wird dann in Deutsch sein. Bitte bedenkt aber die Version! Zum Erscheinen dieses Artikels war es die Version 0.2. Hier ist schon sehr vieles Lokalisiert aber eben nicht alles. Ich arbeite aber daran auch den Rest fertigzustellen.

Hier geht es zum Download: TextMate2German

Viel Spaß damit!


Das könnte Sie interessieren: